Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neuigkeiten:


Herzlich Willkommen!

Schön, dass euch euer Weg hierher geführt hat. Das RPG selbst hat noch nicht begonnen! Ich werde den Start ankündigen, sobald es genug Mitspieler gibt. Also bewerbt euch fleißig ;)

Diese Rollen sind noch frei:

INNER SENSHI:

Bunny / Sailor Moon
Ami / Merkur
Rei/ Mars
Makoto / Jupiter
Minako / Venus

OUTER SENSHI:

Haruka / Uranus
Michiru / Neptun
Setsuna / Pluto
Hotaru / Saturn


STARLIGHTS:

Seiya / Fighter
Taiki / Maker
Yaten / Healer


BÖSEWICHTE:

Red Star
Blue Star
Green Star
Yellow Star
Violet Star


SONSTIGE:

Chibiusa / Chibimoon
Mamoru / Tuxedo Mask
Luna
Artemis

Partner

free forum
free forum
free forum
free forum
moonlight-densetsu.de

Toplists

Hier gehts zur SMP Toplist
Hier gehts zur Chibi Topliste...
Hier gehts zur Topliste
*Eywa´s Toplist*
Girls-only´s Toplist!!!
Hier gehts zur Topliste

    Minako Aino/ Sailor Venus

    Teilen
    avatar
    Minako Aino

    Anzahl der Beiträge : 12
    Anmeldedatum : 07.07.11

    Minako Aino/ Sailor Venus

    Beitrag  Minako Aino am Do Jul 07, 2011 9:47 am




    CHARAKTERDATEN

    Name: Minako Aino
    Name als Sailorkrieger: Sailor Venus
    Geschlecht:weiblich
    Alter: 17
    Haarfarbe: hellblond
    Größe: 158cm
    Gesinnung: normale Senshi


    MAGISCHES

    Verwandlungsspruch: Macht der Venusnebel mach auf!
    Angriffe :
    - Crescent Beam (Halbmondstrahl flieg!)= Eine Art gespiegelter Halbmondstrahl kommt aus ihrem Zeigefinger und verursacht am Gegner ziemliche Schaden, da es eine starke Attacke ist.
    - Crescent Beam Shower (Halbmondstrahl flieg!)= Dies ist die Erweiterung von dem einfachen Crescent Beam.
    - Sparkling Wide Pressure (Feuerstrahl flieg!)= Hier kommen mehrere Strahlen gleichzeitig und verursachen einen ziemlichen Schaden an den Gegnern
    - Venus Love Me Chain (Feuerherzen, flieg/t!)= Eine Kette aus aneinandergereihten Herzen kommt aus ihrer Hand und verursacht so ziemlichen Schaden, kann aber auch zu anderen Sachen dienen wie z.B.:
    ♥ Feuerherzenkette flieg!= Kann man sich wie die normale „Feuerherzen“ Attacke vorstellen
    ♥ Feuerherzen fangt ihn/ sie!= Diese Attacke kann einen Gegner für einige Zeit festhalten, vom Aufbau her ist er ebenfalls so wie die normale „Feuerherzen Attacke“
    ♥ Kette der Herzen flieg!= Dies ist ebenfalls eine Attacke die ähnlich der Feuerherzen Attacke aufgebaut ist und den Gegnern somit ziemlichen Schaden zufügt
    ♥ Feuerherzen, fliegt und siegt!= Dies ist eine Atacke die ebenfalls ähnlich wie die normale Feuerherzen Attacke funktioniert.
    Ebenso kann man mit diesen Ketten auch jemanden aus dem Abgrund befreien (dient dann wie ein Seil)
    - Venus Love and Beauty Shock (Venus, Macht der Herzen sieg/ Venus, Macht der Herzen, flieg!)= Ein Herz stürmt auf die Gegner zu und fügt ihnen gewaltigen Schaden zu.

    Element: Metall
    Gegenstand für die Verwandlung: Verwandlungsfüller


    CHARAKTER

    Aussehen: Minako ist ein ziemlich schlankes Mädchen, das circa 1,60cm groß ist. Ihre Hautfarbe ist hell und sie achtet im großen und ganzen auch sehr auf ihr Aussehen. Ihre Haare sind hellblond und ihre Augen passend zu ihren hellblonden Haaren, blau. Ihre Haare trägt die Blondine sehr gerne offen und mit einer roten Schleife verziert, die ihr besonderes Merkmal ist.

    Meiner Meinung nach ist Minako dank ihres Sterns der Venus, die schönste der Kriegerinnen. Am meisten sieht man sie mit der Schuluniform draußen rumlaufen, aber nicht nur. Sie zieht auch gern andere Röcke und Kleider an. Mit Hosen sieht man die blondhaarige jedoch in keiner Animefolge herumlaufen, da es ihr auch nicht stehen würde. Ihre Lieblingsfarben sind orange, rot und gelb und demnach richtet sie auch das Aussehen ihrer Kleidung. Meistens trägt die junge Kriegerin jedoch auch elegante Sachen und wird somit auch sehr oft als eleganteste Kriegerin eingestuft. Dank ihres Planeten erkennt man in Minako sofort einen hellleuchtenden Stern und ihre Schönheit tritt ebenfalls oft nach außen.

    Positive Charaktereigenschaften:
    + Volleyball
    + starkes Harmoniebedürfnis
    + sanft& liebevoll
    + ihre Schönheit& Behaglichkeit
    + will immer beide Seiten kennen und hören
    + ausgeglichene Gefühlswelt
    + humorvoll
    + man kann sich auf sie verlassen
    + offen& freundlich
    + mitfühlendes Herz

    Negative Eigenschaften:
    - aufreizender Besserwisser
    - benötigt viel Zeit für Entscheidungen
    - stur
    - kann sehr schnell wütend werden
    - ungeschickt
    - Angst für immer alleine zu sein
    - verfällt Jungs sehr schnell
    - eine kleine Träumerin
    - Alans Verlust an ihre damalige beste Freundin
    - kommt des öfteren 5 Minuten zu spät

    Interessen/Vorlieben/Hobbies:
    + Volleyball spielen
    + Sport
    + Stars anhimmeln
    + Jungs
    + die anderen Kriegerinnen
    + Artemis
    + alles was mit Curry gewürzt ist
    + singen
    + Videospiele (z.B. Formel 1)
    + Spaß haben
    + shoppen

    Abneigungen:
    - Schule
    - ihre Mutter
    - die Polizei, da sie Angst hat das man ihre wahre Indentität eines Tages herausfinden könnte
    - Pilze
    - tanzen
    - das sie keine Zeit fürs Volleyball spielen hat
    - Mathe
    - Englisch
    - Insekten
    - die Gegner
    - wenn man ihre Freundinnen verletzt


    BIOGRAPHIE

    Minako wurde als einzigstes Kind einer Hausfrau und eines Kaufmannes in Tokio auf die Welt gebracht. Schon seit ihrer frühsten Kindheit hatte Minako riesige Probleme mit ihrer Mutter, die sie und ihren Vater immer nur angeschrien hatte. Sie tadelte ihren Ehemann damit das er zu wenig Geld verdiene und das nicht reichen würde. Ihre ganze Wut ließ sie dabei auch noch an Minako aus, die seit dem Angst vor ihrer eigenen Mutter hatte und sich eigentlich nur so gut es ging verkrochen hatte um Volleyball zu spielen. Sie war eine sehr gute Spielerin im Abwehr und auch sehr beliebt im Volleyball Team.

    Als Minako 8 Jahre alt wurde zogen ihre Eltern nach London, da ihr Vater hier eine neue und bessere Arbeitsstelle gefunden hatte. Doch auch hier war es ihrer Mutter nicht genügend Geld und sie lametierte weiter. Ihre Mutter war mit ihrem ´Job´ als Hausfrau unzufrieden und nutzte deshalb jede Gelegenheit um an Minako ihre Wut rauszulassen. In London traf Minako auch eines Tages auf Artemis der ihr mitteilte das sie eine Sailorkriegerin wäre. Mit Hilfe eines magischen Gegenstandes und dem Ruf “Moon Power Transform” verwandelte sie sich in Sailor V und kämpfte anfangs im Auftrag der Polizei gegen die Bösen. Artemis blieb währenddessen immer an ihrer Seite und wurde ihr eigener Vertrauter. Minako war die erste Kriegerin die erweckt wurde und ist somit auch die erfahrendste Kriegerin. Bei der Polizei befreundete sie sich mit ihrer damaligen besten Freundin Kathrin die für Minako wie eine große Schwester war und umgekehrt. Ebenfalls lernte sie etwa zur gleichen Zeit einen jungen Mann, Namens Alan kennen und lieben. Er war ihre erste große Liebe und Minako unternahm liebend gern mit ihm und Kathrin etwas gemeinsam.

    Was sie hierbei jedoch nicht bemerkte war, dass Alan sich inzwischen in Kathrin verliebte und sie in ihn. Bei einem schweren Einsatz gegen einen Gegner, ging Minako alleine in die Hütte da sie eindeutig dank ihrer Kräfte stärker als eine normale Polizistin war, ließ Kathrin sie gewähren und blieb weiterhin draußen, damit der Gegner nicht entwischen konnte. Als Minako in der Hütte war, gab es jedoch eine riesige Explosion und Kathrin dachte zugleich das Minako tot wäre. Sie heulte sich bei Alan aus der gleich auf sie zukam und sie in seine Arme schloss. Minako war jedoch nicht tot, sie konnte sich gerade rechtzeitig noch in eine enge Seitengasse verkriechen und beobachtete von hier aus das Geschehen. Seit dem an ließ sie sich nirgendwo in London mehr blicken und beließ Alan und Kathrin bei dem Glauben das sie tot wäre. Gemeinsam mit Artemis floh sie nun aus London und kam zurück nach Tokio um den anderen Kriegerinnen zu helfen. Als die Inneren Kriegerinnen und Tuxedo Mask in der Klemme saßen, tauchte sie plötzlich auf und schoss zuerst ihre mächtige Waffe den Halbmondstrahl auf Zoisite, damit Tuxedo Mask entwischen konnte und anschließend auf Kunzite, ihrem früheren Verlobten der jedoch nun auf der dunklen Seite stand und die Sailor Kriegerinnen in einer Art Gefängnis festhielt. Die Inneren Kriegerinnen wussten sofort das sie Sailor V war, ihre Indentität Sailor V hatte sie jedoch ebenfalls abgelegt gehabt und somit stellte Artemis sie nun als Sailor Venus vor.

    Nun waren die 5 Inneren Kriegerinnen und die zwei Begleiter Luna und Artemis komplett. Anfangs glaubten die Inneren Kriegerinnen das Sailor Venus die gesuchte Prinzessin wäre da sie von ihrer Schönheit geblendet waren doch dies verneinte die junge Kriegerin. Sie erklärte den anderen das sie eine ganz normale Kriegerin wäre und ebenfalls die Prinzessin suchen würde. Später stellte man fest das Sailor Moon die gesuchte Mondprinzessin war und Sailor Venus die Anführerin der Sailor Kriegerinnen. Da die Prinzessin sich jedoch ebenfalls in eine Sailor Kriegerin verwandelt hatte gab Minako vorübergehend ihr die Führung und stand auch gleich hinter Bunny um sie zu unterstützen. Später im Silberjahrtausend wird Minako wieder die Anführerin der Sailor Kriegerinnen, da Bunny ab da an die Prinzessin des Silberjahrtausends ist. In der Animefolge 45 reisen die Sailor Kriegerinnen zum Nordpol um dort Königin Perilia zu besiegen und Mamoru, der inzwischen zu ´König Endymion´ wurde und auf der Seite der Bösen kämpfte, zurückzuholen. Sie verwandelten sich hierzu immer in die Person in der die jeweilige Kriegerin verliebt war.

    Bei Bunny war es Mamoru, bei Makoto Motoki und bei Ami Ryo. Nach und nach wurde eine Kriegerin nach der anderen umgebracht bis zu guter letzt nur noch Minako, Rei und Bunny übrig blieben. Doch auch Minako erwischte es ziemlich schnell, da sie sich für Bunny opferte. Nach ihrem Tod wollte Bunny schon wieder aufgeben und bot den Feinden den Silberkristall freiwillig an, doch die lehnten ab da sie der Meinung waren den Kristall schon noch zu bekommen. Anschließend wurde auch noch Rei umgebracht und Bunny war ganz auf sich allein gestellt. Doch die Kriegerinnen standen immer hinter ihr und haben ihr auch als Tote geholfen Perilia zu besiegen. Mamoru der Dank Bunnys Liebe wieder normal geworden war opferte sich auch noch und Bunny setzte als ihr nichts anderes mehr übrig blieb den Silberkristall ein und verlor bei dem Einsatz ebenfalls ihr Leben.

    Somit konnten die Kriegerinnen und auch Mamoru und Bunny wiedergeboren werden und ein neues Leben führen. Jedoch blieben ihre Erinnerungen an ihre frühere gemeinsame Zeit spurlos verschwunden und Artemis und Luna beschlossen es dabei zu belassen. Doch als erneut ein paar Gegner auftauchten und sie gegen die Dämonen nicht ankommen konnten, erweckten sie zuerst Bunny wieder. Sie war nun erneut auf sich allein gestellt, doch auch sie war dagegen die anderen wieder zu erwecken und meinte sie wäre allein in der Lage, was Artemis und Luna von Anfang an bezweifelten und die beiden hatten Recht. Bunny schaffte es nicht alleine und die restlichen 4 Kriegerinnen mussten aufgeweckt werden. Gemeinsam ´besiegten´ die Inneren Kriegerinnen nun Anne und Ail und die Familie vom schwarzen Mond. Nachdem sie die zwei Gegner besiegt hatten und ein weiterer Gegner auftauchte (die Death Busters) kamen zwei neue Mädchen in die Stadt. Den einen sahen Minako und Bunny gleich als Mann an. Beide fingen nun an von ´ihm´ zu schwärmen und Minako beschloss ihr sogar nachzuspionieren. Als sich jedoch herausstellte das Haruka in Wahrheit eine Frau war zerplatzten Minakos Träume. Doch richtig verliebt war Minako seit der Geschichte mit Alan und Kathrin nicht mehr.

    Als nun auch die Death Busters und das Death Moon Circus besiegt worden waren, stand ihnen nur noch Galaxia im Weg. Hierbei kamen jedoch die Sailor Starlights auf die Erde und Minako fing an von den dreien zu schwärmen, aber am meisten hatte es ihr Yaten angetan, mit dem sie in mehreren Folgen flirtet. Sie lernte Yaten ebenfalls das es auch ein reales Leben gibt und man nicht immer nur an die Kämpferei und den Feinden denken konnte. Als die Sailor Kriegerinnen jedoch vor Galaxia standen uns sie gerade ausholte um sie anzugreifen, stellte sich Minako vor die Starlights um sie zu beschützen. Dabei wurde ihr Sternenkristall aus ihrem Körper geholt und ihr Körper löste sich auf. Nachdem Bunny und die Starlights jedoch Galaxia besiegt hatten, kamen die Sailor Kriegerinnen alle wieder und gemeinsam verabschiedeten sie sich von den Starlights die nun wieder auf ihren Heimatplaneten zurückkehrten um diesen aufzubauen.


    SONSTIGES

    Schreibprobe:
    Minako ging von einer Veranstaltung nach Hause und dachte bereits den ganzen Abend, an den süßen Kerl der sie heute auf dem Fest angesprochen hatte. Sie würde ihn morgen auf dem Date wiedersehen, darüber freute sich Minako am allermeisten. ,,Alan” flüsterte sie seinen Namen schließlich, alles andere war momentan unwichtig für das blonde Mädchen. Erst ein leises Miauen ließ sie aufschrecken. Sofort blickte sie um sich herum und entdeckte eine weiße Katze, die hier auf der Brücke stand und sie anschaute. ,,Hey, süße” Minako beugte sich zu der weißen Katze runter und fuhr ihr leicht über den Rücken. Während sie das genoss, musste Minako leicht grinsen. ,,Mein Name ist Artemis und ich bin ein er” meinte die Katze nun. Moment die Katze? Minako fuhr augenblicklich hoch und schaute Artemis eine Weile nur an. ,,Wieso kannst du reden?” fragte sie den nun, sie konnte das ganze noch nicht wirklich glauben. ,,Na wieso kannst du denn reden?” fragte er nur die Gegenfrage und Minako lief langsam etwas zurück. ,,Ich bin ein Mensch aber du.. du bist ein Kater du dürftest gar nicht reden” meinte sie daraufhin. ,,Ich bin eben eine Ausnahme” meinte Artemis nur und versuchte Minako immer näher zu kommen. Die Brücke war leer, was Minako einigermaßen beruhigte. Wer würde ihr schon glauben, dass ein Kater reden konnte? Sie würden sie doch für eine Psychopatin erklären. ,,Hör zu du bist die Prinzessin der Venus und meine Aufgabe ist es dich wieder zu erwecken... hier in London hält sich gerade ein Dämon auf und du musst diesen Dämon besiegen! Das ist deine Bestimmung” erklärte ihr nun Artemis. Minako schaute nur ungläublig. ,,Ich soll einen Dämon besiegen? Ich bin die Prinzessin der Venus? Ich??? Was ist ein Dämon und wie soll ich es verdammt nochmal besiegen? Ich glaub ich spinn lass mich endlich in Ruhe ich träume das eh alles nur” meinte Minako ziemlich wütend und wollte bereits gehen. ,,Warte... nimm diese Brosche und sag ´Macht des Mondes mach auf´” Minako schaute ihn weiterhin ungläubig an, doch kurz darauf nahm sie die Brosche an sich. ,,Macht des Mondes mach auf!” schrie sie nun in die Dunkelheit und kurz darauf wurde sie auch schon von einem hellen Licht umhüllt. ,,Was soll das? Was hab ich an?” waren ihre ersten Worte, in ihrer neuen Identität. Noch immer schaute sie ihren Kater nur ungläubig an, doch jetzt wusste sie das es kein Traum war und das sie wirklich die Prinzessin der Venus war, die Kriegerin die ihren Planeten und die Erde verteidigen musste. ,,Nun gut wo ist der Dämon?” meinte sie nur angriffslustig zu ihrem neuen Gefährten. ,,Komm mit” meinte Artemis und rannte kurz darauf auch schon los. Minakos Haare wehten in der Luft, doch das interessierte sie momentan überhaupt nicht. Als Artemis losrannte, folgte sie ihm einfach nur in ihren allerersten Kampf.

    Zweitcharakter: /

    Habt ihr die Regeln gelesen?: Bestätigt vom Admin

    avatar
    Rei Hino
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 42
    Anmeldedatum : 19.06.11

    Re: Minako Aino/ Sailor Venus

    Beitrag  Rei Hino am Do Jul 07, 2011 9:58 am

    Wow, sehr ausführlich =D
    Gefällt mir gut! Von daher: Willkommen an Board Wink
    Freut mich zu sehen, dass dem Forum langsam Leben eingehaucht wird!

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa Okt 20, 2018 7:38 pm